Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Corona-Politik als Sekte

  Betrachtet man als Außenstehender manche Glaubensgemeinschaften, hier respektive diejenigen, die in die Rubrik einer Sekte fallen, so erscheint das Verhalten einiger Anhänger und Anhängerinnen widersinnig und unlogisch. Immer wieder stellt man sich die Frage, wie Menschen sich derartigen Regeln beugen, diese freiwillig auf sich nehmen und ihr ganzes Leben danach ausrichten können. Zwang, Gewalt, Verrohung, Unterwerfung unter herrschende Personen, die Unmögliches verlangen sind in Sekten an der Tagesordnung. Oftmals nimmt die sich unterwerfende Person dabei selbst Schaden und zieht auch dann nicht die Reißleine, wenn sie ihren Angehörigen und Schutzbefohlenen Schaden zufügen soll. Begründet wird das Verhalten häufig mit dem Streben nach einem höheren Ziel, nach Erlösung oder Erleuchtung. Charismatische Personen, denen sich die Mitglieder nur zu gerne unterwerfen, üben manipulative Gewalt aus. Der Verstand scheint Pause zu machen. Betrachtet man die Merkmale, die eine

Aktuelle Posts

Zwangsfinzanzierte Unverfrorenheit

Demo Augsburg, 07.05.2022

Ohne Aussicht auf Erfolg

Souveräne Aufarbeitung

Tanz aus der Reihe - Demo, Augsburg, 23.04.2022

Eigener Hände Werk

Warum laufen Sie denn immer noch?

Basar der Grundrechte

Friedenszug Augsburg, 02.04.2022

Lochfraß und Korrosion eines Weißwurstfrühstücks